Suchen

Über LucyBalu

Kooperationen

Katzenwand

Nachhaltigkeit

Tierschutz

Inspirationen

Katzen gehören zu den beliebtesten Haustieren weltweit. Sie sind liebevoll, verspielt und bieten ihren Besitzern eine ständige Quelle der Freude. Aber es gibt auch eine Sache, die viele Katzenbesitzer – und dich vielleicht auch - vor eine Herausforderung stellt: das Kratzen. 

Katzen sind dafür bekannt, an Möbeln, Teppichen, Wänden und anderen Gegenständen zu kratzen. Da sehen die schönen Möbel dann gleich nicht mehr so schön aus.
Aus diesem Grund suchen viele Katzenbesitzer nach einer Lösung für dieses Problem. Falls du auch schon daran verzweifelst: wir können dich beruhigen, die Lösung ist ganz simpel. Die Anschaffung von passenden (und ausreichend vielen!) Kratzmöbeln für deine Katze, schafft ganz schnell Abhilfe!

Kratzmöbel bieten Katzen einen geeigneten Platz zum Kratzen und Schützen so deine Möbel, Teppiche und Wänden vor Schäden. Katzen Kratzmöbel sind speziell für das Kratzen konzipiert und bieten verschiedene Oberflächen, die den Kratzbedürfnissen der Katze entsprechen. Sie sind oft aus dem Material Sisal. Es gibt Sisal-Möbel in verschiedenen Ausführungen, wie beispielsweise Wandkratzbäume, Kratzbretter oder Kratzstämme.

Katze Kratzstamm

Warum kratzen Katzen an Gegenständen?

Katzen sind dafür bekannt, an Wänden und Möbeln zu kratzen. Es gibt mehrere Gründe, warum Katzen diese Gewohnheit haben:

  • Ein Hauptgrund ist, dass Kratzen für Katzen eine Möglichkeit ist, ihr Territorium zu markieren.
  • Des Weiteren hilft Katzen kratzen dabei, ihre Krallen zu schärfen und zu reinigen.
  • Kratzen kann auch eine Form der körperlichen und geistigen Entspannung sein und dazu beitragen, Stress abzubauen.
  • Ein weiterer Grund für das Kratzen ist die Bewegung und das Training der Muskulatur. Insbesondere Hauskatzen, die nicht nach draußen können, brauchen diese Art der Bewegung, um gesund und fit zu bleiben.
  • Schließlich kann das Kratzen auch dazu dienen abgenutzte Nagelhülsen zu entfernen.
Gallery Kratzturm Katzen

Was hilft gegen Katzenkratzen an Gegenständen?

Wenn du möchtest, dass deine Katze aufhört, an Gegenständen – wie deinen Möbeln - zu kratzen, gibt es einige Dinge, die du tun kannst:

  • Eine Möglichkeit ist es, unerwünschte Kratzstellen unzugänglich zu machen oder unattraktiv zu gestalten. Du kannst beispielsweise doppelseitiges Klebeband oder Aluminiumfolie auf der Kratzstelle anbringen, um Katzen vom Kratzen zu entmutigen.
  • Eine andere Möglichkeit ist es, duftende Substanzen wie Zitronenschalen oder Zimt auf die Kratzstelle zu legen. Das funktioniert auch wunderbar, wenn du deine Katzen von Blumentöpfen fernhalten willst.
  • Der nachhaltigste und Katzen freundlichste Ansatz ist es jedoch, deiner Katze spezielle Kratzmöbel zur Verfügung zu stellen. Diese können KratzbäumeKratzbretter oder Kratzstämme sein, die speziell für Katzen entwickelt wurden und über eine robuste Oberfläche verfügen, die das Kratzen ermöglicht.
  • Ein Zusatztipp: Deiner Katze sollte möglichst in jedem Raum eine Kratzmöglichkeit zur Verfügung stehen, sodass das unerwünschte Verhalten am effektivsten umgeleitet werden kann.

Mit diese Kratzmöbel bekommst du die Kratzgewohnheiten deiner Katze in den Griff:

Das Kratzbrett SCRATCHPAD ist ein kleines, robustes Kratzbrett, das sich perfekt für die Wandmontage eignet. Es ist aus hochwertigem Sisal gefertigt und bietet eine hervorragende Oberfläche für das Kratzen. Dabei ist es nicht nur praktikabel, sondern auch schön und vor allem unaufdringlich im Wohndesign!  

Kratzbrett

Der Kratzstamm CATWALK ist ein höheres Kratzmöbelstück, das sich ebenfalls für die Wandmontage eignet. Er verfügt über eine robuste Kratzfläche aus Sisal und bietet gleichzeitig eine erhöhte Plattform für deine Katze. Vertikal, horizontal oder schräg angebracht, kannst du damit ganze Kletterparks zaubern.

catwalk Katze Kratzstamm

Der Kratzbaum PLATEAU ist ein freistehendes Kratzmöbelstück, das in der Nähe einer Wand aufgestellt werden kann. Es verfügt über mehrere Plattformen und Kratzflächen aus Sisal und bietet eine Menge Platz für deine Katze zum Kratzen, Spielen und Entspannen.

Der Wandkratzbaum MAISONETTE ist ein höheres Kratzmöbelstück, das speziell für die Wandmontage entwickelt wurde. Es bietet mehrere Plattformen und Kratzflächen aus Sisal und ist eine großartige Möglichkeit, deiner Katze zusätzlichen Platz und eine neue Umgebung zum Erkunden zu bieten.

Katze Kratzbaum

Der Kratz- und Kletterstamm JUMPER ist die ideale Kombination aus Kletterstufe und Kratzmöglichkeit für Katzen. An der Wand montiert kann deine Katze den Stamm zum springen benutzen und pflegt dabei gleichzeitig ihre Krallen.

Sprungstamm katze

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das Kratzen von Katzen an Gegenständen ein natürliches Verhalten ist, das durch das Bereitstellen geeigneter Kratzmöglichkeiten kanalisiert werden kann. Kratzbäume, Kratzbretter und Kratzstämme an der Wand sind hierbei praktische und effektive Lösungen, um das Kratzbedürfnis der Katze zu befriedigen und gleichzeitig Schäden an Möbeln und Wänden zu vermeiden. Sichere dir jetzt unsere Designer Kratzmöbel!

Entdecke die Produkte von LucyBalu

In unserem Shop suchen